1/3

Wohnen am Ostring in Blomberg/Lippe 

Ostring 1, 3 und 5, 32825 Blomberg

 

Bauherr:

FN

 

 

Das Grundstück liegt in der Nachbarschaft des Kreisseniorenheims, des Hermann-Vöchting-Gymnasiums und einer Arztpraxis in einem von Einfamilienhäusern geprägten Stadtteil. Statt drei weiterer Einfamilienhäuser entsteht eine Gebäudegruppe aus baugleichen Wohngebäuden, die parallel und in einer Flucht zueinanderstehen und deren Höhenlagen der nach Westen abfallenden Topographie folgen. Es handelt sich um eingeschossige Baukörper mit Terrassengeschossen. Das Terrassengeschoß ist jeweils dreiseitig mit dem Erdgeschoßbaukörper bündig und springt auf der Westseite zurück. Die Gebäude sind nicht unterkellert. Das Treppenhaus liegt mittig. Es entstehen jeweils zwei barrierefreie bzw. eingeschränkt barrierefreie Mietwohnungen je Geschoß mit spiegelbildlichen Grundrissen.